Unsere Vision

Von kulturellen Filterblasen zu einer offenen Gesellschaft

Begegnungen sind die Basis für Verständnis und echtes Miteinander – davon sind wir überzeugt. Unsere Inspiration sind dabei die vermeintlich Kleinsten: Kinder. Mit und von ihnen lernen wir, vorurteilsfrei auf unser Gegenüber zuzugehen und eine bunte und vielfältige Zukunft aktiv zu gestalten.

Deshalb führt Family Playdates Familien mit und ohne Fluchtgeschichte zu Spieltreffen und kulturellen Aktivitäten zusammen. So bringen sich Menschen aller Generationen und mit verschiedenen kulturellen Hintergründen ihre Welten näher – spielerisch und auf Augenhöhe.

Unsere Playdates

Das Konzept von Family Playdates ist simpel: Unsere interkulturellen VermittlerInnen bringen geflüchtete und lokale Familien zusammen. Sobald ein Match, also zwei kompatible Familien gefunden sind, kann es losgehen, ein erstes Spieltreffen wird arrangiert und von unseren MentorInnen begleitet.

Inklusives Spielprogramm für Familien und Unternehmen

Diese Spieltreffen können in kleinem Rahmen zwischen zwei Familien oder in größerer Runde, bei unseren Playactions stattfinden – unser Team aus VermittlerInnen, BetreuerInnen, PädagogInnen und KünstlerInnen hat ein inklusives Spielprogramm entwickelt, dass Spaß macht und verbindet.

Die Ergebnisse sprechen für sich: Wir haben schon über 300 Menschen zusammengebracht und viele unserer Family Playdates mündeten in stabilen Bindungen und Freundschaften.